Alles beginnt einmal klein.. 

 

Als Mädchen wuchs ich in einer beschaulichen Gemeinde im Landkreis Coburg in Oberfranken auf. Der Alltag meine Familie drehte sich um Massivholz-Möbel, Raumausstattung und unsere Mitarbeiter und Kunden.

Ich habe früh erfahren, dass das Leben aus vielen Höhen- und Tiefen besteht. Mehrfach wurde ich „verraten“ und habe spät erkannt, dass dies offensichtlich in der Einstellung zu mir selbst wurzelte. Wenn Du das Vertrauen in Dich verlierst und Deine eigenen Stärken nicht spürst, stehst Du Dir selbst im Wege: Du siehst nicht mehr, welche großartigen Möglichkeiten das Leben bietet!

Kinder wissen exakt, was sie gut können. Sie sind mutig und treffen Entscheidungen, impulsiv- und aus dem Bauch heraus! Aufgrund äußerer Prägungen und Erziehung, verliert sich dies häufig im Laufe der Jahre. Die gute Nachricht: Erwachsene können neu erlernen eigene Stärken zu erkennen und sich wieder selbst zu vertrauen.

Mir war lange Zeit nicht bewusst, dass auch ich aufgehört hatte, mir selbst zu vertrauen. Der Preis war hoch! Mein eigener Lebensweg gleicht einer „Achterbahn“.

Gott sei Dank, lernte ich eines Tages die beste Schule meines Lebens kennen: das Reisen!

Während meines BWL Studiums, arbeitete ich in den Semesterferien als Animateurin für das bekannte, französische Tourismus-Unternehmen „Club Med“. Hier lernte ich, dass es im Zusammensein mit Menschen besonders förderlich ist „gut zuzuhören“. Dies war wichtig, denn ich sprach die Sprachen meiner Kunden zunächst nur rudimentär. Das war halb so wild. Denn, wer gut zuhören kann, der kommt den Menschen auf eine sehr wertvolle Art und Weise nahe: Es ist nicht alleine die Sprache, die uns verbindet. Vieles entsteht durch Intuition, Wertschätzung und Einfühlungsvermögen.

Neben meinem Beruf, bin ich heute Hauptgesellschafterin der Firma Hilmar Gundermann GmbH & Co. KG und Teil der AWK – Heinz Schmidt GmbH, dem Unternehmen meines Vaters. Sehr zum Leidwesen meiner Familie, kehrte ich nicht in unsere heimischen Familienunternehmen zurück.

Nach erfolgreichem Abschluss meines Studiums, folgte ich weiterhin meiner Leidenschaft: Menschen zu begeistern. Zunächst motivierte ich, zwischenzeitlich viersprachig, meine Kunden, Büromöbel zu kaufen: ich war Part des International Sales Teams, des globalen Marktführers „Steelcase AG“. Doch schon bald spürte ich, dass es mich mehr in den Bereich Training und Weiterbildung zog. Ich nahm meine Arbeit schon bald nicht mehr nur als „Job“ war. Er war mehr für mich:

Der Weg Menschen zu fördern.

Im Laufe meiner beruflichen Laufbahn, stellte ich 2006 meine Trainerkarriere auf professionelle Beine und verfüge zwischenzeitlich über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz. Meine heutige Berufsbezeichnung nennt sich zertifizierter, psychologisch-systemischer Coach und Business Trainerin. Das heißt auf deutsch: „Menschen aus ihrer Komfortzone locken und alte Glaubenssätze sprängen“. Oder „intuitives um die Ecke denken und Menschen wichtige Impulse geben“. Hierbei nutze ich vielfältige Methoden und nachhaltige Coaching Interventionen. Ich halte den Menschen einen Spiegel vors Gesicht. Solange, bis sie sich selbst (wieder) erkennen.

Alles was ich tue, tue ich in Liebe, professionell und mit dem Wunsch, das Leben meiner Kunden/innen ein kleines bisschen GLÜCKLICHER, GESÜNDER UND ERFOLGREICHER zu machen. Das Leben ist schön, sobald Du lernst, Dich auf die richtigen Dinge zu fokussieren.

Ich bin dankbar, ein wertvoller Wegbegleiter vieler Menschen geworden zu sein und fühle mich wertgeschätzt durch viele, positive Erfolgsgeschichten.

Was gibt es Schöneres?

Werde auch Du die beste Version Deiner selbst. 

  • wertschätzend: menschlich, authentisch und auf Augenhöhe.
  • intuitiv und professionell: mit einem klaren „ja“ zu Deinem Ziel.
  • erfolgreich: mit Kopf und Herz, durch und durch positiv und verlässlich.
  • begeistert: motiviert, voller Freude und Lust.

 

Boettger 2

Kristina Melanie Boettger-Schmidt

Ich lebe mit meiner Familie in München. Liebe meine Kinder, meine Freunde, meine Nachbarn, meine Kunden.. und das Leben. Ich kenne viele Herausforderungen – und den Weg hinaus. Meine Leidenschaft ist: Menschen zu fördern, Potential zu entfalten, Chancen zu entdecken!

 

Wann lernen wir uns kennen?

Trenne dich nicht von deinen Illusionen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben zu leben.
Mark Twain 

Zahlen Daten Fakten:

Zertifizierungen, Weiterbildungen und Praktika

  • Business Coach und Trainer (BBK)
  • Psychologischer und Systemischer Coach (gGHH)
  • Trainer, Mentor, Coach – Personalentwicklung/Bildung (gGHH)
  • Genesis I – Modell für Menschen, die Menschen führen (U.Ehrhardt)
  • Genesis II – Pragmatik und Vision, Führungskräfte Training  (U.Ehrhardt)
  • Lifing (J.Höller)
  • Sales Boot Camp (Mike Dierssen)
  • So verkauft man heute (ICOS GmbH)
  • Ausbildereignungsprüfung ADA (IHK)
  • Konfliktmanagement (A.Moritz)
  • Sprechen ist Gold – Stimme/Ausdruck, Körperhaltung (U.Bernard)
  • Kommunikations- und Telefontraining (ICOS GmbH)
  • Präsentationstraining – Personal Skills, Didaktik (A.Moritz)
  • Exzellent im Verkauf (J.Schmidt)
  • Verkäufer-Training Basis (A.Herrmann)
  • Qualification Gentil Organisateur – GO (Club Méditerrannée S.A. Village Recrutement)
  • Diverse Praktika (Möbelherstellung, Metallverarbeitung, Folienherstellung, Messegestaltung, Marketing, Raumausstattung)

Berufliche Laufbahn bis heute:

  • Rahmenvertrag Integrata Cegos GmbH (Learning & Development) – heute
  • Gesellschafterin Hilmar Gundermann GmbH&Co.KG, Weidhausen 2012 – heute
  • Gesellschafterin A.Wagner GmbH, Kronach 1995 – heute
  • Trainerin (Selbstmanagement & Business Management), ATV GmbH
  • Mitarbeiterin Vertrieb, S+W BüroRaumKultur GmbH, München 2011 – 2016
  • International Trainer, Steelcase AG, Rosenheim 2006 – 2010
  • International Sales, Steelcase AG, Rosenheim 2001 – 2006

 

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Französisch

 

Ausbildung

Fachhochschule Rosenheim

1995 – 2001 Abschluss: Diplom-Betriebswirtin (FH)

Schwerpunkte: Holzwirtschaft und Marketing

Gymnasium Alexandrinum Coburg

1986 – 1995 Abschluss: Allgemeine Hochschulreife